Veranstaltungen

-

44. Interpretationsseminar für nicht hauptberuflich tätige Organisten

im Nord-Elsass.

Künstlerische Leitung: Daniel Maurer, Professor für Orgel am Conservatoire in Straßburg und Titularorganist an der Kirche St. Thomas.
Der Kurs wird an folgenden Orgeln abgehalten: Wissembourg (St. Peter u. Paul, Dubois 1766, rest. D. Kern 2012, III/39), Bouxwiller (Temple Protestant, J. A. Silbermann 1778, rest. A. Kern 1968, II/28), Marmoutier (Abbatiale St. Etienne, A. Silbermann 1707 / J. A. Silbermann 1746, rest. Mühleisen /A. Kern 1955, und Blumenroeder 2010, III/30), Strasbourg (St. Thomas, J. A. Silbermann 1741, rest. A. Kern 1979, III/38, Chororgel von Dalstein & Haerpfer 1905 nach Plänen von Albert Schweitzer, II/12), Conservatoire de Strasbourg (Mühleisen 2006, III/27), Obernai (St. Pierre et Paul, D. Kern 2012, III/39).

Literaturliste

J. S. Bach: Fantasie G-Dur (Pièce d’orgue) BWV 572, Fantasie und Fuge c-Moll BWV 537, Präludium und Fuge a-Moll BWV 543, Fuge g-Moll BWV 578. Choräle: Ein’ feste Burg ist unser Gott BWV 720, Liebster Jesu, wir sind hier BWV 730 und 731, An Wasserflüssen Babylon BWV 653 (Melodie von W. Dachstein, Organist in St-Thomas), Vor deinen Thron tret´ ich hiermit, BWV 668, Wenn wir in höchsten Nöthen sein BWV 641.
François Couperin: Messe des Paroisses (Editions de l'Oiseau-Lyre).
G. Corrette: Messe du 8e Ton pour l’Orgue (Éditions du Triton).
L. N. Clérambault: Suite du premier ton (aus Premier Livre d’orgue, Editions Chanvrelin).
L. Marchand: Premier Livre (aus: L’œuvre d’orgue Volume 1 (Astrée/Leduc HE 32989).
E. Gigout: Scherzo, Minuetto, Toccata (aus 10 Pièces, Editions Alphonse Leduc).
Ch. M. Widor: Intermezzo, Adagio und Cantabile (aus Sinfonie Nr. 6 op. 42, 2), Andante Cantabile (aus Symphonie Nr. 4 op. 13, 4), Méditation (aus Symphonie Nr. 1 op. 13, 1).
A. P. F. Boëly: Andante con moto Es-Dur, Fantaisie et Fugue in B (Editions Leduc).
A. Guilmant: Sonate n° 1 d-Moll op. 42 (Bärenreiter-Verlag), Verset/Fantaisie pour l'orgue F-Dur op. 19 Nr. 5 (Ausgewählte Orgelwerke Bd. 6, Bärenreiter), Choral Was Gott thut, das ist wohlgethan (Ausgewählte Orgelwerke Bd. 4, Bärenreiter -Verlag).
J. Langlais: Canzona (aus Folkloric Suite, Ed. Fred Bock), Chant de Paix (aus 9 Pièces, Editions Leduc), Incantation pour un jour Saint (Editions Schola Cantorum), Prélude, Tiento, Improvisation, Méditation, Acclamations (aus Suite Médiévale, Ed. Salabert, Universal Music Publishing Group), Dialogue sur les mixtures (aus Suite brève), Nazard, Française (aus Suite française), Fantaisie (aus Hommage à Frescobaldi), Notre Dieu est une puissante forteresse / Ein’ feste Burg (aus Livre œcuménique, alle Ed. Leduc).
Marcel Dupré: Ave Maris Stella 1 When the Salutation Gabriel had spoken, Ave Maris Stella 3 So now as we Journey, help our weak endeavor, Ave Maris Stella 4 Amen Finale (aus Fifteen Pieces op. 18) (H.W. Gray / Warner Brothers Verlag), Cortège et Litanie op. 19 (beide Editions Leduc).
Olivier Messiaen: Les Bergers (aus La Nativité du Seigneur, Ed. Leduc).

Improvisation: Prof. Maurer demonstriert typisch französische Improvisations-Techniken (Cheap Tricks).

Hinweis: Wir unterscheiden nicht zwischen aktiven und passiven Teilnehmern. Den Teilnehmern wird empfohlen, ein Stück (bei kurzen Stücken auch zwei) aus der Literaturliste vorzubereiten.

Anmeldung und weitere Auskünfte: Dr. Olaf Zenner, Schwabenstr. 3, D–50996 Köln, Tel. +49 221 351374, Fax +49 221 396714, E-Mail kimmusik(at)t-online.de.