Veranstaltungen

-

Orgelstudienfahrt nach Trier und Umgebung

mit Instrumenten des frühen 18. bis 21. Jahrhunderts,

darunter Orgeln der Familie Stumm aus mehreren Generationen (Simmern, Karden u. a.) im Hunsrück und an der Mosel (hier auch die König-Orgel in Beilstein), ferner romantische und moderne Großorgeln in Luxemburg (Diekirch und Dudelange) und Trier (Dom und Konstantin-Basilika). Ausführliches Programmheft und Vorführung der Orgeln mit Literatur und Improvisationen durch Christoph Grohmann und Maurice Clement (Diekirch). Buszustieg in Rheda-Wiedenbrück, Bielefeld und Seesen, Quartier im Hotel Deutscher Hof mit Halbpension in Trier. Organisatorische Leitung und Anmeldung (bis zum 15. April 2019): Claudia Schaare, Am Berge 1, D-38723 Rhüden, Tel/Fax: +49 5384 907454, E-Mail: d.o.c.schaare(at)t-online.de.