Veröffentlichungen

Veröffentlichungen der GdO

*

(Soweit nicht anders vermerkt, sind die Veröffentlichungen im Verlag Merseburger Berlin GmbH, Kassel, erschienen.)

  • 1. Walter Supper (Hrsg.): Der Barock, seine Orgeln und seine Musik in Oberschwaben (Tagungsbericht Ochsenhausen 1951). Verlag Carl Merseburger, Berlin / Darmstadt
  • 2. Alte Orgelmusik (Bach-Strebel, Melchior Schildt). Hrsg. von Walter Supper. Verlag Carl Merseburger, Berlin / Darmstadt
  • 3. Musik des oberschwäbischen Barock. Hrsg. von Ulrich Siegele. Verlag Carl Merseburger, Berlin / Darmstadt
  • 4. Neue Orgelmusik (Eberhard Bonitz, Bernhard Rövenstrunck). Hrsg. von Walter Supper. Verlag Carl Merseburger, Berlin / Darmstadt
  • 5. Vierzig Orgelgehäusezeichnungen von Arthur G. Hill. Hrsg. von Hans Klotz und Walter Supper
  • 6. Rudolf Quoika (Hrsg.): Altbayern als Orgellandschaft (Tagungsbericht Ingolstadt-Weltenburg 1953)
  • 7. Rudolf Quoika: Albert Schweitzers Begegnung mit der Orgel
  • 8. Walter Supper: Der sparsame Orgelsachberater. Sonderdruck aus „Musik und Kirche“
  • 9. Wolfgang Adelung: Elektronen-Instrument und Pfeifen-Orgel
  • 10. Viktor u. Sonja Rihsé / Günter Seggermann: Klingende Schätze. Orgelland zwischen Weser und Elbe. Oliva-Verlag, Cuxhaven
  • 11. Rudolf Quoika (Hrsg.): Altbayerische Orgeltage (Tagungsbericht Freising 1956)
  • 12. Walter Supper (Hrsg.): Richtlinien zum Schutze alter wertvoller Orgeln (Weilheimer Regulativ)
  • 13. Daniel Brustwerckle (Pseud.): Summaria von ergetzlichen und wundersamben Begebenheiten so eynem Orgelmacher widerfahren
  • 14. Walter Supper (Hrsg.): Orgelbewegung und Historismus (Tagungsberichte Stade 1954, Malmö 1955 und Hannover 1955)
  • 15. Rudolf Quoika: Altösterreichische Hornwerke
  • 16. Viktor u. Sonja Rihsé / Günter Seggermann: Klingendes Friesland. Oliva-Verlag, Cuxhaven
  • 17. Walter Supper: Kleines Orgelbrevier für Architekten. Verlag Georg D. W. Callwey, München
  • 18. Gerard Bunk: Liebe zur Orgel. v. d. Linnepe Verlagsgesellschaft Hagen
  • 19. Ernst Kern: Die Orgel. Sonderdruck aus „Die Therapie des Monats“
  • 20. Albert Knoepfli: Geschichte und Restauration der Psallierchor-Orgel zu Fischingen. Sonderdruck aus „Musik und Gottesdienst“
  • 21. Die Orgel in Geschichte und Gegenwart. Sonderdruck aus MGG. Bärenreiter-Verlag, Kassel
  • 22. Das Elektrium. Beiträge zur Frage Orgel – Orgelimitation
  • 23. Christian Erbach: Acht Canzonen für Orgel. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 24. Hilde Pfeiffer-Dürkop: Klingendes Ostfalen. Oliva-Verlag, Cuxhaven
  • 25. Rudolf Reuter: Die Grundlagen des Orgelbaus auf der Iberischen Halbinsel
  • 26. Alte Musik für Tasteninstrumente (K. Luython, J. Hassler). Hrsg. von Günter ­Bönigk
  • 27. Karl Bormann: Die gotische Orgel von Halberstadt
  • 28. Zehn Sonaten aus G. C. Aresti, Sonate da organo di varii autori (1687). Hrsg. von ­Alfred Reichling
  • 29. Walter Supper: Die Orgel im Kirchenraum. Sonderdruck aus „Kunst und Kirche“
  • 30. Acta Organologica 1. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 31. Fränkische Orgelmeister des 17. Jahrhunderts, Heft 1 (V. Dretzel, J. Staden, H. Pfendner). Hrsg. von Alfred Reichling
  • 32. Acta Organologica 2. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 33. Fränkische Orgelmeister des 17. Jahrhundert, Heft 2 (H. L. Hassler, V. Dretzel, H. Pfendner). Hrsg. von Alfred Reichling
  • 34. Karl Bormann: Orgel und Spieluhrenbau. Kommentierte Aufzeichnungen des Orgel-und Musikwerkmachers Ignaz Bruder (1829) und die Entwicklung der Walzenorgeln. Sanssouci-Verlag, Zürich und Konstanz
  • 35. Wolfgang Adelung: Orgelpfeifenmensuren-Rechenstab. Selbstverlag, Singen
  • 36. Acta Organologica 3. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 37. Friedrich Högner: Dreißig Choralvorspiele
  • 38. Acta Organologica 4. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 39. Karl Bormann: Heimorgelbau
  • 40. Rudolf Reuter: Die Orgel in der Denkmalpflege Westfalens. Bärenreiter-Verlag, Kassel
  • 41. Acta Organologica 5. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 42. Wolfgang Adelung: Orgeln der Gegenwart. Bärenreiter-Verlag, Kassel
  • 43. Acta Organologica 6. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 44. Hans Gerd Klais: Überlegungen zur Orgeldisposition. Verlag Das Musikinstrument, Frankfurt am Main
  • 45. Acta Organologica 7. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 46. Hans-Georg Bertram: Concerto Urbinate II
  • 47. Acta Organologica 8. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 48. Hans Leo Hassler: Canzonen. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 49. Levente Zorkóczy: Hörsamkeit in Kirchen
  • 50. Acta Organologica 9. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 51. Juan Cabanilles: Ausgewählte Orgelwerke I. Hrsg. von Gerhard Doderer. Süddeutscher Musikverlag Willy Müller, Heidelberg
  • 52. Juan Cabanilles: Ausgewählte Orgelwerke II. Hrsg. von Gerhard Doderer. Süddeutscher Musikverlag Willy Müller, Heidelberg
  • 53. Acta Organologica 10. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 54. Albert Schweitzer: Zur Diskussion über Orgelbau (1914). Hrsg. von Erwin R. ­Jacobi. Documenta Organologica 1
  • 55. Maison A. Cavaillé-Coll, Paris 1889 (frz.-dt.). Hrsg. von Alfred Reichling. Documenta Organologica 2
  • 56. Hermann J. Busch (Hrsg.): Orgeln in Paris
  • 57. Franz Anton Maichelbeck: Die auf dem Clavier spielende und das Gehör vergnügende Caecilia (8 Sonaten), Augsburg 1736. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 58. Acta Organologica 11. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 59. Bernhard Billeter: Anweisung zum Stimmen von Tasteninstrumenten in verschiedenen Temperaturen
  • 60. Uwe Pape (Hrsg.): Bericht über die Fachtagung „Frühromantischer Orgelbau in Niedersachsen“ (Hildesheim 1976). Pape-Verlag, Berlin
  • 61. Hans-Georg Bertram: Sonate für zwei Orgeln
  • 62. Alfred Reichling (Hrsg.): Mundus Organorum. Festschrift Walter Supper zum 70. Geburtstag
  • 63. Donat Müller: Kurze Beschreibung der einzelnen Theile der Kirchenorgel, Augsburg 1848. Hrsg. von Alfred Reichling. Documenta Organologica 3
  • 64. Balthasar Pröbstl: Haus-Chronik. Hrsg. von Alfred Reichling. Documenta Organologica 4
  • 65. Uwe Pape (Hrsg.): The Tracker Organ Revival in America – Die Orgelbewegung in Amerika. Pape-Verlag, Berlin
  • 66. Hermann Fischer / Theodor Wohnhaas: Georg Friedrich Steinmeyer (1819–1901) und sein Werk. Verlag Das Musikinstrument, Frankfurt am Main
  • 67. P. Meyer-Siat: Valentin Rinkenbach, François Ignace Hérisé, les fils Wetzel, facteurs d’orgues. Librairie Istra, Strasbourg
  • 68. Acta Organologica 12. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 69. Orgelentwürfe von Anton Berger (1718). Acht Kupferstich-Faksimiles mit Kommentar. Hrsg. von Hermann Fischer und Theodor Wohnhaas. Documenta Organologica 5
  • 70. Ulrich Dähnert: Historische Orgeln in Sachsen. Verlag Das Musikinstrument, Frankfurt am Main
  • 71. Uwe Pape: Orgelatlas. Pape-Verlag, Berlin
  • 72. Hans Martin Balz / Reinhardt Menger: Alte Orgeln in Hessen und Nassau
  • 73. Bernd Sulzmann: Historische Orgeln in Baden. Verlag Schnell & Steiner, München
  • 74. Das Werkbuch der kurpfälzischen Orgelmacher Wiegleb. Hrsg. von Bernd Sulzmann. Documenta Organologica 6
  • 75. Acta Organologica 13. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 76. Karl Senn: Trio für Orgel, op. 96. Musikverlag Rob. Forberg, Bonn-Bad Godesberg
  • 77. Karl Senn: Intrada für sechs Blechbläser und Orgel, op. 175. Musikverlag Rob. Forberg, Bonn-Bad Godesberg
  • 78. Gerhard Krämer: Cembalo und Spinett – selbst gebaut
  • 79. Marcel Dupré: Lebenserinnerungen (übersetzt von Hans Steinhaus)
  • 80. Uwe Pape (Hrsg.): Organs in America – Orgeln in Amerika, Bd. 1. Pape-Verlag, Berlin
  • 81. Günter Seggermann und Wolfgang Weidenbach: Denkmalorgeln zwischen Weser und Ems.
  • 82. John Rowntree: Orgeln in Oxford · Cambridge · London
  • 83. Dietrich v. Bausznern: Konzert für Posaune und Orgel
  • 84. Johann Gottlob Töpfer: Die Orgel. Zweck und Beschaffenheit ihrer Theile. Erfurt 1843. Hrsg. von Alfred Reichling. Documenta Organologica 7
  • 85. Acta Organologica 14. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 87. Bert Wisgerhof: Orgeln in den Niederlanden
  • 88. Abbé Vogler: 112 Préludes für die Orgel. Hrsg. von Joachim Dorfmüller. Musikverlag Rob. Forberg, Bonn-Bad Godesberg
  • 89. Carl Piutti: Ausgewählte Choralvorspiele für die Orgel. Hrsg. von Hermann J. Busch. Musikverlag Rob. Forberg, Bonn-Bad Godesberg
  • 90. Alfred Reichling: Orgellandschaft Südtirol. Mit Farbaufnahmen von Istvan Golarits und Alfred Reichling. Verlagsanstalt Athesia, Bozen
  • 91. Hermann Fischer / Theodor Wohnhaas: Historische Orgeln in Unterfranken. Verlag Schnell & Steiner, München
  • 92. Acta Organologica 15. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 93. Georg Andreas Sorge: Drei Sonaten für Tasteninstrumente. Hrsg. von Gerhard Weinberger
  • 94. Hermann Fischer / Theodor Wohnhaas: Historische Orgeln in Schwaben. Verlag Schnell & Steiner, München
  • 95. Georg Brenninger: Orgeln in Altbayern. Verlag F. Bruckmann, München
  • 96. Günter Seggermann / Wolfgang Weidenbach: Denkmalorgeln zwischen Elbe und Weser
  • 97. Acta Organologica 16. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 98. P. Meyer-Siat: Historische Orgeln im Elsaß. Verlag Schnell & Steiner, München
  • 99. Joh. Jakob Schübler (1689–1741): Neu inventirte Hauß-und Kirchenorgeln. Sieben Faksimiles mit Kommentar. Hrsg. von Hermann Fischer und Theodor Wohnhaas. Documenta Organologica 9
  • 100. Acta Organologica 17. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 101. Karl Senn: Drei Vorspiele für Orgel, op. 21. Musikverlag Rob. Forberg, Bonn-Bad Godesberg
  • 102. Tilo Medek: Unkeler Fahr. Edition Tilo Medek, Remagen-Oberwinter
  • 103. Hermann J. Busch (Hrsg.): Zur Interpretation der französischen Orgelmusik
  • 104. Bernhard H. Bonkhoff: Historische Orgeln in der Pfalz. Verlag Schnell & Steiner, München
  • 105. Oskar Gottlieb Blarr / Theodor Kerskens: Orgelstadt Düsseldorf. Verlag Triltsch, Düsseldorf
  • 106. Uwe Pape (Hrsg.): Organs in America – Orgeln in Amerika, Bd. 2. Pape-Verlag, Berlin
  • 107. Hermann Fischer / Theodor Wohnhaas: Historische Orgeln in Oberfranken. Verlag Schnell & Steiner, München
  • 108. St. Galler Orgelbuch. Die Orgeltabulatur des Fridolin Sicher. Hrsg. von Hans Joachim Marx in Zusammenarbeit mit Thomas Warburton. [Schweizerische Musikdenkmäler, Bd. 8.] Amadeus Verlag, Winterthur
  • 109. Luc Lannoo / Paul Peeters: Orgeln in der alten Grafschaft Flandern
  • 110. Helmut Völkl (Hrsg.): Orgeln in Württemberg. Hänssler-Verlag, Neuhausen-Stuttgart
  • 111. Leopold Iwan Cirsovius: Orgel-Dispositionen aus Schleswig-Holstein. Hrsg. von Reinhard Jaehn. Documenta Organologica 10
  • 112. Acta Organologica 18. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 113. Friedrich Jakob: Die große Orgel der Basilika zu Weingarten. Verlag Orgelbau Kuhn, Männedorf
  • 114. Ewald Kooiman / Gerhard Weinberger / Hermann J. Busch (Hrsg.): Zur Interpretation der Orgelmusik Johann Sebastian Bachs
  • 115. Julius Massmann: Die Orgelbauten der Residenzstadt Schwerin (Wismar 1875). Hrsg., kommentiert und ergänzt von Hermann J. Busch und Reinhard Jaehn. Documenta Organologica 11
  • 116. Tilo Medek: Kleine Orgeletüden. Selbstverlag, Remagen-Oberwinter
  • 117. Günter Seggermann: Die Orgeln der Hauptkirche St. Michaelis zu Hamburg. Verlag Schnell & Steiner, München
  • 118. Acta Organologica 19. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 119. Hermann J. Busch (Hrsg.): Zur Interpretation der Orgelmusik Max Regers
  • 120. Konrad Nagel: Klavizitherium – selbst gebaut
  • 121. Ulrich Höflacher: Johann Nepomuk Holzhey. Oberschwäbische Verlagsanstalt Ravensburg
  • 122. Hans Uwe Hielscher: Alexandre Guilmant (1837–1911). Robert Bechauf Druckerei und Verlag, Bielefeld
  • 123. Das Silbermann-Archiv. Hrsg. von Marc Schaefer. [Prattica Musicale, Bd. 4.] Amadeus Verlag, Winterthur
  • 124. Hans-Joachim Falkenberg: Der Orgelbauer Wilhelm Sauer (1831–1916) – Leben und Werk. Orgelbau-Fachverlag Rensch, Lauffen
  • 125. Bernhard Krol: Dreifaltigkeitskonzert für Orgel und Streichorchester, op. 100. Selbstverlag, Kemnat
  • 126. Bernhard Krol: Capriccio doppio für zwei Spieler. Musikverlag J. Schuberth & Co., Hamburg
  • 127. Günter Seggermann / Wolfgang Weidenbach: Denkmalorgeln zwischen Nord- und Ostsee
  • 128. Wolf Bergelt: Die Mark Brandenburg. Eine wiederentdeckte Orgellandschaft. Pape Verlag Berlin
  • 129. Acta Organologica 20. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 130. P. Hugo Weihermüller OSB / Johannes Naacke: Die Orgelwerke der Abteikirche Neresheim. Verlag Schnell & Steiner, München
  • 131. Eberhard Kraus: Historische Orgeln in der Oberpfalz. Verlag Schnell & Steiner, München
  • 132. Bernhard H. Bonkhoff: Denkmalorgeln in der Pfalz. Evangelischer Presseverlag Pfalz GmbH, Speyer
  • 133. Friedrich Jakob: Die Fest-Orgel in der Stifts-Kirche Klosterneuburg. Mayer & Comp., Wien
  • 134. Berthold Schwarz (Hrsg.) / Uwe Pape u. a.: 500 Jahre Orgeln in Berliner evangelischen Kirchen, 2 Bde. Pape Verlag Berlin
  • 135. Acta Organologica 21. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 136. Bernhard Krol: Diletto Te Deum für zwei Trompeten, Horn, Posaune, Tuba und Orgel. Wolfgang G. Haas, Musikverlag, Köln
  • 137. Bernhard Krol: Corale Santa Trinità für Trompete, Posaune und Orgel. Wolfgang G. Haas, Musikverlag, Köln
  • 138. Acta Organologica 22. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 139. Harald Heilmann: Poem für Posaune (oder Horn) und Orgel, op . 162. Edition mf (Manfred Fensterer), Kaufungen
  • 140. Bernhard Krol: Peter & Paul-Impromptu für zwei Spieler an der Orgel, op. 131. Edition Hage, Nürnberg
  • 141. Hans Musch: Die Orgel von Matthäus Abbrederis 1690 / 91 in Neu St. Johann. Orgelbau M. Mathis & Söhne, Näfels.
  • 142. Heinz Lohmann: Symphonische Fantasie für zwei Organisten. Edition mf (Manfred Fensterer), Kaufungen
  • 143. Klaus Beckmann: Repertorium Orgelmusik. Bodensee-Musikversand, Moos am Bodensee
  • 144. Klaus Beckmann (Hrsg): Drei Unika norddeutscher Orgelmeister (Johann Steffens, Jakob Praetorius, Joh. Adam Reinken). Bodensee-Musikversand (David Michel), Moos am Bodensee
  • 145. Hieronymus Praetorius: Sämtliche Orgelwerke, Bd. I. Hrsg. von Klaus Beckmann. Bodensee-Musikversand (David Michel), Moos am Bodensee
  • 146. Acta Organologica 23. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 147. Friedrich Jakob / Willi Lippuner: Orgellandschaft Graubünden. Verlag Bündner Monatsblatt, Chur
  • 148. Melodeyen Gesangbuch, Hamburg 1604. Hrsg. von Klaus Ladda und Klaus Beckmann. Bodensee-Musikversand (David Michel), Singen
  • 149. Bernhard Krol: Bremer Intrade für vier Tasteninstrumente (Positive). Selbstverlag, Kemnat
  • 150. Acta Organologica 24. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 151. Hans-Josef Winkler: Fantasie über die Ostersequenz „Victimae paschali laudes“. Rob. Forberg, Musikverlag, Bonn
  • 152. Petr Eben: Momenti d’organo. Pro Organo (Herbert Jess), Leutkirch
  • 153. Johannes Praetorius: Sämtliche Orgelwerke, Bd. I. Hrsg. von Klaus Beckmann. ­Bodensee-Musikversand (David Michel), Singen
  • 154. Heinz Lohmann: Toccata variata „Veni Creator Spiritus“. Edition Hage, Nürnberg
  • 155. Alfred Reichling (Hrsg.): Aspekte der Orgelbewegung
  • 156. Bernhard Krol: Concerto angelico für Violine und Orgel, op. 113. Edition mf, ­Offenbach (Main)
  • 157. Leonid Isaakowitsch Rojsman: Die Orgel in der Geschichte der russischen Musikkultur. Hrsg. von Martin Balz. Gesellschaft der Orgelfreunde, Mettlach.
  • 158. Acta Organologica 25. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 159. Harald Vogel u.a.: Orgellandschaft Ostfriesland. Verlag Soltau-Kurier-Norden
  • 160. Wolfgang Lindner (Hrsg.): Baltische Orgelmusik aus zwei Jahrhunderten (1785–1995). Eres Edition, Lilienthal
  • 161. Rainer Selle: Partita über „Jesus ist kommen“ im Stile französischer Komponisten für Orgel. Eres Edition, Lilienthal
  • 162. Hermann J. Busch / Michael Heinemann (Hrsg.): Zur deutschen Ogelmusik des 19. Jahrhunderts [Studien zur Orgelmusik, Bd. 1]. Dr. J. Butz Musikverlag, St. Augustin
  • 163. Rudolf Bruhin: Die historische Chororgel der Pfarrkirche St. Peter und Paul zu Bürg­len (Uri). Mathis Orgelbau AG, Näfels
  • 164. Christian Ahrens: Zur Geschichte der Konzertsaalorgel in Deutschland. Die Klais-­Orgel der Ruhr-Universität Bochum. Verlag Erwin Bochinsky, Frankfurt am Main
  • 165. J. S. Bach, Vier Choräle aus dem Kantatenwerk für Orgel und Soloinstrument, Orgel und Sologesang oder Orgel allein, hrsg. von Klaus Jürgen Thies
  • 166. Bernhard Krol: Christgeburt-Concert für Trompete in B/C und Orgel. Wolfgang G. Haas – Musikverlag Köln
  • 167. Jean Ferrard / André Janssens: Le plus impressionant dans l’orgue est son silence ... / Das Eindrucksvollste an der Orgel ist ihre Stille (frz./dt.). CFC-Éditions, Bruxelles
  • 168. Horst Hodick: Johannes Klais (1852–1925). Ein rheinischer Orgelbauer und sein Schaffen. 2 Bde. Musikverlag Katzbichler, München/Salzburg
  • 169. Hermann Fischer / Theodor Wohnhaas: Orgeldenkmale in Mittelfranken. Ulrike Schneider Rensch Orgelbaufachverlag, Lauffen am Neckar
  • 170. Acta Organologica 26. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 171. Paul Peeters (Hrsg.): Eine Orgelreise durch Schweden. Orgeln der GdO-Tagung 1999 in Göteborg
  • 172. Rune Elmehed: Greensleeves. Variationen für Orgel. Norbergs Musikförlag, Klockrike (Schweden)
  • 173. Kay Johannsen / Georg Koch / Stephan Rommelspacher (Hrsg.): Musicus doctus. Festschrift für Hans Musch zum 65. Geburtstag. Verlag Freiburger Musik Forum
  • 174. Wilfried Praet: Orgelwoordenbook – Orgelwörterbuch. 19sprachig. Ed. CEOS v.z.w., Wilfried Praet, Nieuwkerken (Belgien)
  • 175. Wolfram Syré: Vincent Lübeck. Leben und Werk. Verlag Peter Lang, Frankfurt a.M.
  • 176. Friedrich Jakob u. a.: Die römische Orgel aus Avenches/Aventicum. Association Pro Aventico, Avenches
  • 177. Frank-Harald Gress: Die Orgeln Gottfried Silbermanns. Sandstein Verlag Dresden
  • 178. Uwe Pape: Die Orgeln der Stadt Celle. Pape Verlag Berlin
  • 179. Bernhard Krol: Dornwald-Partita, op. 164. Adventliche Spielmusik für Orgel. Wolfgang G. Haas-Musikverlag, Köln
  • 180. Acta Organologica 27. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 181. Alfred Reichling (Hrsg.): Orgel. Sonderausgabe des Artikels »Orgel« aus MGG2, Sachteil. Gesellschaft der Orgelfreunde, Mettlach
  • 182. Felix Friedrich /  Sabine Schemmrich: Die Orgel im Exlibris. Verlag Klaus-Jürgen Kamprad, Altenburg
  • 183. Uwe Pape: Das Werkstattbuch des Orgelbauers Christian Vater. Pape Verlag Berlin
  • 184. Drei Orgelfugen aus dem Repertoire der Hamburger St. Petrikirche (Georg Philipp Telemann, Joh. Ernst Bernhard Pfeiffer). Hrsg- von Jürgen Neubacher. Verlag Dr. J. Butz, St. Augustin
  • 185. Georg Friedrich Händel: Sechs Choralbearbeitungen. Hrsg. von Wolf­gang Lindner. Eres Edition, Lilienthal
  • 186. Johannes Graf: Drei Choräle für Orgel. · Wolfram Graf: Drei Lieder für hohe Stimme und Orgel. Hrsg. von Michael Gerhard Kaufmann. Daimonion Verlag, Wiesbaden
  • 187. Hans Leitner / Wolfgang Eisenbarth (Hrsg.): Die Passauer Domorgel. Verlag Schnell & Steiner, Regensburg
  • 188. Bernhard Billeter: Orgeln in der Zentralschweiz. Gesellschaft der Orgelfreunde, Mettlach
  • 190. Acta Organologica 28. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 191. Ames Anderson / Bruce Backer / David Backus / Charles Luedtke (Hrsg.): Perspectives on Organ Playing and Musical Interpretation (Festschrift Heinrich Fleischer zum 90. Geburtstag). Martin Luther College, New Ulm, MN
  • 192. Joseph Alois Holzmann (1762–1815): Das Südtiroler Orgelbuch. Hrsg von Andreas Schröder. Pro Organo, Leutkirch
  • 193. Bernhard Krol: »Mein schönste Zier«. Choralpartita für Oboe d’amore und Orgel, op. 170. Wolfgang G. Haas – Musikverlag, Köln
  • 194. Juhan Aavik: Orgelsonate, op. 114. Eres Edition, Lilienthal
  • 195. Thomas Carter: Fugues and Full Pieces (Organ voluntaries). Hrsg. von Wolfgang Lindner. Eres Edition, Lilienthal
  • 196. Dieter Wellmann: Naheländisches Orgelbuch. 20 Miniaturen. Eres Edition, Lilienthal
  • 197. Johann Pachelbel: Sechs Orgelchoräle. Bearbeitet und hrsg. von Klaus Jürgen Thies. Verlag Dr. J. Butz, St. Augustin
  • 198. Johann Sebastian Bach: Praeludium und Fuge über B-A-C-H, BWV 898 (Klavier). Für Orgel bearbeitet von A. W. Gottschalg (1827–1908), hrsg. von Andreas Rockstroh. Verlag Dr. J. Butz, St. Augustin
  • 199. Max Reger: Variationen und Fuge über ein Thema von Mozart, op. 132. Für Orgel bearbeitet von Jörg Abbing. Verlag Dr. J. Butz, St. Augustin
  • 200. Roland Behrens / Christoph Grohmann (Hrsg.): Dulce melos organorum. Festschrift Alfred Reichling zum 70. Geburtstag. Gesellschaft der Orgelfreunde, Mettlach
  • 201. Christoph Lehmann (Hrsg.): 375 Jahre Scherer-Orgel Tangermünde. Verlag Freimut & Selbst, Berlin
  • 202. Sixtus Bachmann: Dix Fugues célèbres pour l’Orgue ou pour le Clavecin. Hrsg. von Michael Kaufmann. Daimonion Verlag, Wiesbaden
  • 203. Wagner-Album für Orgel, Bd. 1. Bearbeitet und hrsg. von Erwin Horn. Verlag Dr. J. Butz, St. Augustin
  • 204. Wagner-Album für Orgel, Bd. 2. Bearbeitet und hrsg. von Erwin Horn. Verlag Dr. J. Butz, St. Augustin
  • 205. B-A-C-H. Fugen für Orgel aus dem späten 18. Jahrhundert. Hrsg. von Felix Fried­rich. Verlag Dr. J. Butz, St. Augustin
  • 206. Alexander Wagner / Klaus-Peter Fliedner (Bildteil): Orgeln in Lippe. Naturwissenschaftlicher und Historischer Verein für das Land Lippe, Detmold
  • 207. Ochsenhauser Orgelbuch · Harmonia Organica. 1. Bd.: Faksimile, hrsg. von Klaus K. Weigele. 2. Bd.: Edition, hrsg. von Michael Gerhard Kaufmann. Carus-Verlag, Stuttgart
  • 208. Die Nürnberger Orgeltabulatur (um 1650). Hrsg. von Raimund Schächer. Cornetto-Verlag, Stuttgart
  • 209. Johann Benn (ca. 1590–1660), 7 Ricercare. Anonymus (um 1620), 2 Canzonen. Cornetto-Verlag, Stuttgart
  • 210. Oliver Horlitz: Pflege und Erhaltung von Pfeifenorgeln. Eine Handreichung zur Werterhaltung neuer und historischer Instrumente. Verlag Freimut & Selbst, Berlin
  • 211. Christoph Grosspietsch / Manfred Müller (Hrsg.): Die Hans-Vogl-Orgel zu Ettendorf (1669). Orgelfreunde St. Oswald, Traunstein
  • 212. Albin Buchholz: Orgeln im sächsischen Vogtland. Verlag Kamprad, Altenburg
  • 213. Isfrid Kayser: Concors Digitorum Discordia, Seu III. Parthiæ, hrsg. von Michael Kaufmann. Daimonion-Verlag, Wiesbaden
  • 214. Jean Guillou: Die Orgel. Erinnerung und Zukunft. 2. Aufl. Verlag Dr. J. Butz, St. Augustin
  • 215. Wolf Kalipp (Red.): „Albert Schweitzer und die Musik“. Fachsymposiumsbericht Königsfeld 2005. Verlag ORGANpromotion, Sulz a. N.
  • 216. Christoph Wolff / Markus Zepf: Die Orgeln Johann Sebastian Bachs. Ev. Verlagsanstalt, Leipzig
  • 217. Bernhard Krol: Würzburger Pastetchen. Rondo giocoso für das Orgelpositiv. Eres Edition, Lilienthal
  • 218. Johann Gottlob Schneider: 40 Choralvorspiele aus op. 8, hrsg. von Klaus Jürgen Thies. Verlag Dr. J. Butz, St. Augustin
  • 219. Uwe Pape (Hrsg.): Albert Hollenbach. Tagungsbericht Neuruppin 2004. Pape Verlag, Berlin
  • 220. Acta Organologica 29. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 221. Hansjörg Gerig: Die historische Chororgel in der Kathedrale St. Gallen. Mathis Orgelbau AG, Näfels
  • 222. Wolfgang Förtsch (1675–1743): Sämtliche Werke für Orgel, hrsg. von Hermann Harrassowitz. Cornetto-Verlag, Stuttgart
  • 223. Guntram Hecht (* 1923): Orgelmusik zum Weihnachtsfestkreis. Cornetto-Verlag, Stuttgart
  • 224. Regina Clara Im Hoff: Tabulaturbuch (1649), hrsg. von Sally C. Park. Cornetto-Verlag, Stuttgart
  • 225. Walter Salmen: Calcanten und Orgelzieherinnen. Geschichte eines „niederen“ Diens­tes. Georg Olms Verlag, Hildesheim
  • 226. Jan Janca: Das Kirchenjahr in 16 Choralvorspielen. Strube Verlag München
  • 227. Jan Janca: Rondo für Orgel. Strube Verlag München
  • 228. Franz Bühler (1760–1823): Zehn Galanteriestücke für Orgel. Hrsg. von Helmut Scheck. Verlag Dr. J. Butz, St. Augustin
  • 229. Uwe Pape (Hrsg.): Georg Joseph Vogler. Pape Verlag, Berlin
  • 230. Martin Balz: Göttliche Musik. Orgeln in Deutschland. Konrad Theiss Verlag, Stuttgart
  • 231. Augustinus Büx: Æs Sonorum [...] und Adiaphoron Musicum [...]. Zwei Parthien für Klavier oder Orgel. Hrsg. von Michael Gerhard Kaufmann. Daimonion-Verlag, Wiesbaden
  • 232. Max Reinhard Jaehn / Karl und Wolfhard Eschenburg: Orgeln in Mecklenburg. Hinstorff Verlag, Rostock
  • 233. Alfred Reichling (Hrsg.): Organista et homo doctus. Festschrift Rudolf Walter zum 90. Geburtstag. Verlag Dr. J. Butz, St. Augustin
  • 234. Dieter Wellmann: 20 Choralvorspiele. Eres Edition, Lilienthal
  • 235. Martin Blindow: Orgelgeschichte der Stadt Dortmund. LIT Verlag Dr. W. Hopf, ­Berlin
  • 236. Hermann J. Busch / Michael Heinemann (Hrsg.): Zur Orgelmusik Olivier Messiaens, Teil 1. Von Le Banquet céleste bis Les Corps glorieux. Verlag Dr. J. Butz, Bonn
  • 237. Hermann J. Busch / Michael Heinemann (Hrsg.): Zur Orgelmusik Olivier Messiaens, Teil 2. Von der Messe de la Pentecôte bis zum Livre du Saint Sacrement. Verlag Dr. J. Butz, Bonn
  • 238. Werner Renkewitz (†) / Jan Janca / Hermann Fischer: Geschichte der Orgelbaukunst in Ost- und Westpreußen von 1333 bis 1944. Band II, 1. Pape Verlag, Berlin
  • 239. Heinrich Wilhelm Stolze (1801–1868): 45 Choralvorspiele aus op. 51. Verlag Dr. J. Butz, Bonn
  • 240. Acta Organologica 30. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 241. Cornelius H. Edskes / Harald Vogel: Arp Schnitger und sein Werk. Verlag H. M. Hauschild, Bremen
  • 242. Felix Friedrich / Eberhard Kneipel: Orgeln in Thüringen – ein Reiseführer. Verlag Klaus-Jürgen Kamprad, Altenburg
  • 243. Friedrich Jakob: Die Orgel der Klosterkirche St. Urban. Verlag Orgelbau Kuhn, Männedorf
  • 244. Jörg Abbing (Hrsg.): Die Rhetorik des Feuers. Fs. Jean Guillou zum 80. Geburtstag. Verlag Dr. J. Butz, Bonn
  • 245. Acta Organologica 31 – Festschrift Friedrich Wilhelm Riedel zum 80. Geburtstag. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 246. Dieter Meier: Die Orgeln der Klosterkirche Muri. Geschichte – Beschrieb – Orgelbauer. Verlag hier + jetzt, Baden
  • 247. Hermann J. Busch (Hrsg.): Zur französischen Orgelmusik des 19. und 20. Jahrhunderts. Ein Handbuch. Verlag Dr. J. Butz, Bonn
  • 248. Max Reger: Solo-Album. Fünf Orgelwerke in Bearbeitungen für Soloinstrument (C/B) und Orgel, bearbeitet von Hermann J. Busch und Sibylle Schwantag (op. 65, 3 u. 9; op. 59, 2 u. 11; op. 129, 4). Verlag Dr. J. Butz, Bonn
  • 249. Hermann J. Busch / Matthias Geuting (Hrsg.): Lexikon der Orgel (3. Aufl.). Laaber-Verlag, Laaber
  • 250. Acta Organologica 32. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 251. Matthias Schneider / Beate Bugenhagen (Hrsg.): Zentren der Kirchenmusik. Laaber-Verlag, Laaber
  • 252. Hermann Fischer: Die Orgelbauerfamilie Steinmeyer in Oettingen. Pape Verlag Berlin
  • 253. Alfred Reichling (Hrsg.): Die Orgeln der Pfarrei Schlehdorf und der Pfarrei Ohlstadt und ihre Geschichte. Kath. Pfarrgemeinde Schlehdorf
  • 255. The Organ Yearbook (ab 40, 2011). Laaber-Verlag, Laaber
  • 256. Matthias Schneider (Hrsg.): Die Buchholz-Orgel im Greifswalder Dom St. Nikolai. Thomas Helms Verlag, Schwerin
  • 257. Felix Friedrich / Vitus Froesch: Orgeln in Sachsen – Ein Reiseführer. Verlag Klaus-Jürgen Kamprad, Altenburg
  • 258-1. Max Reinhard Jaehn: Friese. Norddeutsche Orgeln in fünf Generationen. Bd. 1, Friedrich Friese (1827–1896). Thomas Helms Verlag, Schwerin
  • 259. Martin Kares / Michael Kaufmann: Elektropneumatik im Orgelbau. Pape Verlag Berlin
  • 260. Acta Organologica 33. Hrsg. von Alfred Reichling
  • 261. Erik Satie: Douze petits chorals. Hrsg. von Friedrich Schmidt. Edition Musica Rinata, Berlin
  • 262. Maurice Ravel: Bolero. Bearbeitet für 2 Orgeln und Schlagzeug von Dieter Wellmann. ERES Edition Lilienthal
  • 263. Frank-Harald Greß / Holger Gehring: Orgeln und Organisten der Kreuzkirche Dresden. Verlag Schnell & Steiner, Regensburg
  • 264. Ekkehard Krüger: Die Orgeln der Marienkirche Beeskow. Sechs Jahrhunderte Orgelgeschichte in einer brandenburgischen Stadt. Ortus Musikverlag, Beeskow
  • 265. Uwe Pape: Organographia Historica Hildesiensis. Orgeln und Orgelbauer in Hildesheim. Pape Verlag Berlin
  • 266. Sibylle Schwantag / Christiane Strucken-Paland (Hrsg.): Albert Schweitzer – Musik und Ethik. Symposiumsberichte Königsfeld 2007 u. 2009. Universitätsverlag Siegen
  • 267. Paul Peeters (Hrsg): The Haarlem Essays. Celebrating Fifty International Organ Festivals. Verlag Dr. Butz, Bonn
  • 269. Dieter Utz (Hrsg.): Die Orgelbauer. Das Buch zur Geschichte von Orgelbau Kuhn 1864–2014. Verlag Orgelbau Kuhn, Männedorf